Allgemein

Gedankenkarussel

Ich weiß nicht, ob andere Mütter (Eltern) von kranken Kindern auch soviel denken und ob sich die Gedanken ähneln, aber ich möchte mal in Stichpunkten festhalten, was mir teilweise so durch den Kopf geht, damit der ein oder andere vielleicht versteht, wie hart es wirklich ist… und wieso man sich manchmal komisch verhält oder nicht weiß, wie man richtig reagieren soll. (Achtung, ich werde genau so schreiben, wie ich es denke…)

„Wie lange noch? Ich halt das nicht mehr aus!“

„Es ist schön zu sehen, wie glücklich du (trotz allem) bist.“

„Du bist toll.“

„Was würd ich nur ohne dich machen? Du bist der Sinn in meinem Leben, auf den ich gewartet habe.“

„Wie schön es doch die anderen Mütter haben…“

„Ich hab das schönste Kind der Welt!“

„Diese Kanüle kotzt mich an!“

„Zum Glück gibt es diese ganze Technik!“

„Ich beneide Mütter mit gesunden Kindern.“

„Ach, hast du (gesundes Kind) es schön…“

„Warum bekommen Frauen die die ganze Schwangerschaft geraucht haben gesunde Kinder und ich, die extra ein Jahr vorher aufgehört hat, bekomme ein krankes?“

„Ich bin so froh, dass es dich noch gibt, mein Kind. <3“

„Warum versteht mich keiner?“

„Man, das ist alles so anstrengend. Nix wie schleppen, umstöpseln, Maschine ein, Maschine aus, Maschine hier, Maschine da, Monitor ran, Monitor ab, Kanülenpflege, inhalieren und diese ständige Kotzerei…“

„Warum ich? Warum er? Warum wir?“

„Ich bin SO stolz auf dich!“

„Ich geb alles für dich!“

„Hoffentlich wird er nie mehr so krank, dass wir länger ins Krankenhaus müssen.“

„Hoffentlich wird er wirklich ganz gesund.“

„Hoffentlich wirft er mir später nicht vor, alles falsch gemacht zu haben.“

„Ich liebe ihn so, so, so sehr. Ich hätte es nicht gepackt, ihn zu verlieren.“

„Ich bin überfordert.“

„Ich bin glücklich.“

„Ich bin neidisch auf die einfache Handhabe, die Mütter mit gesunden Kindern haben.“

„Ich bin sehr froh und dankbar, dass er so gut schläft. Das brauchen wir beide.“

„Ich habe Angst vor einem 2. Kind, dabei hab ich mir immer viele Kinder gewünscht.“

„Braucht Philipp ein Geschwisterchen? Ist das ihm gegenüber nicht unfair? Wollen wir überhaupt noch ein Kind? Sind wir in der Lage dazu? Haben wir die Kraft dafür?“ (Nein, ich bin nicht schwanger. :D)

„Er ist das tollste Kind, das uns passieren konnte.“

„Er ist so hübsch. <3“

„Ich kann nicht mehr. Ich brauch mal ne Pause.“

„Ich will einfach nur schlafen.“

„Ich geb alles für dich!“

„Du bist ein unfassbares Wunder. <3“

„Dieser ganze Organisationsplan nervt.“

 

„ICH LIEBE DICH!“

 

 

 

 

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s